Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Moderationskonzerte

Seit 2003 veranstaltet die Fachgruppe Musikpädagogik in regelmäßigen
 Abständen Moderationskonzerte, in denen die drei 
Ausbildungsbereiche des Studiums (künstlerische Praxis, Musikwissenschaft und Musikpädagogik) zusammengeführt werden. Ziel ist hierbei die zeitgemäße Vermittlung von Entstehungszusammenhängen und historische Hintergründen, ebenso die Erläuterung von Form und
 ästhetischem Gehalt der zu hörenden Werke.

In den Moderationskonzerten stellen sich Studierende und Lehrende als 
Interpreten vor. Neben musikalischen Beiträgen werden auch Texte oder kleine Szenen
 dramaturgisch umgesetzt, sodass sich interdisziplinäre
 Bezüge auch zu anderen Bereichen wie der Bildenden
 Kunst oder den Naturwissenschaften eröffnen.

Weitere Infos über #UniWuppertal: