Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Profil

Der größte Teil der Studierenden in der Fachgruppe Musikpädagogik strebt eine spätere Tätigkeit als Musiklehrerinnen bzw. Musiklehrer an einer allgemein bildenden Schule an (Grund-, Haupt-, Real-, Sekundar-, Gesamtschulen und Gymnasien sowie sonderpädagogische Förderung). So umfasst unser Studienangebot die für diesen Beruf zentralen Säulen Musikpraxis, Musikwissenschaft und Musikpädagogik, für die 12 hauptamtlich Lehrende und ca. 25 Lehrbeauftragte verantwortlich sind. Bei ca. 190 Studierenden ergibt sich somit eine äußerst günstige Betreuungsrelation, durch die ein individuelles Studium ermöglicht wird, in dem der Spaß an der Musik und ein herausforderndes Niveau gut vereinbar sind. Hinzu kommt, dass fast alle anderen Studienfächer, mit denen Musik kombinierbar ist, am gleichen Campus fußläufig schnell erreicht werden können.

Unsere Fachgruppe zeichnet sich durch eine große Vielfalt an thematischen Schwerpunkten aus. Zu den studierbaren Genres gehört die „klassische“ Kunstmusik genauso wie Jazz-, Rock- und aktuelle Popmusik. Für alle existierenden Schulformen gibt es im Kollegium Expertinnen und Experten, die mit großem persönlichen Engagement an der Professionalisierung der Studierenden mitwirken. Hierzu gehören auch Angebote wie zahlreiche Ensembles, Projekte, Exkursionen und Kooperationen, die das kulturelle Leben der Universität und der Stadt Wuppertal bereichern.

Weitere Infos über #UniWuppertal: